Projekte 2016

Spende an den Kreisjagdverband

von links: Hannes Prestel, stv. Kreisjagdverbands Vorsitzender, Horst Klüpfel, Vorstand Raiffeisenstiftung im Allgäuer Land und Karl-Heinz Schader, Vorsitzender des Kreisjagdverbandes

Die Raiffeisenstiftung im Allgäuer Land hat den Kreisjagdverband mit einer Spende in Höhe von 1.000,00 Euro unterstützt. Diese Spende wird für die Anschaffung eines Wildlandmobils zu Schulungszwecken verwendet. Die Stiftung wünscht dem Kreisjagdverband ein gutes Gelingen, viele erfolgreiche Veranstaltungen und interessierte Besucher in Kindergärten und Schulen.

Spende in Höhe von 33.500 Euro an 70 Chöre aus dem Geschäftsgebiet

Vorne v.l.: Karl Schimpp (Vorstand Raiffeisenbank im Allgäuer Land), Bernhard Kerler (BGM Bad Grönenbach), Eva Wintergerst (KCV), Horst Klüpfel (Vorstand Stiftung), Reiner Zimmermann (Vorstand Stiftung), Hinten v.l.: Joachim Schanz (Vorstand Raiffeisenbank im Allgäuer Land), Herbert Hackspacher (Vorstand Stiftung), Peter Rauh (Vorstand Raiffeisenbank im Allgäuer Land) und Prof. Dr. Wolfgang Hauke (Aufsichtsratsvorsitzender Raiffeisenbank im Allgäuer Land)

Chorsingen fördert das Gemeinschaftsgefühl

33.500 Euro wurden in diesem Jahr aus dem Fond der 2011 von Aufsichtsrat und Vorstand der Raiffeisenbank gegründeten Stiftung verteilt. Dies geschah im Rahmen einer Feierstunde in Altusried, zu der die Vertreter der Chöre, die Schatzmeisterin des Kreischorverbandes Eva Wintergerst, die Bürgermeister, der Stiftungsvorstand und -rat, die Bankvorstände und Marktprokuristen sowie die Aufsichtsräte der Bank gekommen waren. Musikalisch gestaltet wurde die Feierstunde vom Chor „Intermezzo“, Leitung Birgit Natterer, aus Altusried-Kimratshofen.

Spendenübergabe Wasserpilz Freibad Altusried

von links: Markus Luger, Leitung Freibad Altusried, Peter Rauh, Vorstand Raiffeisenbank im Allgäuer Land, Horst Klüpfel, Vorstand Raiffeisenstiftung im Allgäuer Land.