Kundenbefragung

Wir sagen „Dankeschön“ für Ihre Teilnahme an unserer Kundenbefragung – mit einer Spende an den Hospizverein Kempten-Oberallgäu e.V.!

Zahlreiche Kunden haben sich zu Beginn des Jahres an unserer Befragung beteiligt und mit ihrer Teilnahme die Höhe unserer Spende an den Hospizverein Kempten-Oberallgäu bestimmt. Die aufgerundete Spendensumme in Höhe von 2.500 € haben unsere Vorstände Peter Rauh und Karl Schimpp am Dienstag, den 02. April 2019 an den Vorsitzenden des Hospizvereins, Herrn Josef Mayr, übergeben. An dieser Stelle bedanken wir uns bei allen Teilnehmern der Kundenbefragung, die eine Spende in dieser Höhe möglich gemacht haben und uns wertvolles Feedback gaben. Inzwischen sind die Fragebögen ausgewertet und wir haben viele Erkenntnisse gewonnen.

Ihr Auftrag an uns: Digital und persönlich. Vor Ort und jederzeit.

Überall herrscht lautes Getöse rund um den Begriff der Digitalisierung. Die Medien überschlagen sich mit Berichten über technischen Wandel, Blockchain und Künstliche Intelligenz. Und natürlich ändert sich auch das Bankengeschäft bzw. die Art, wie wir unsere Finanzen handhaben. So viel steht fest.

Fest steht aber auch, dass für uns als Raiffeisenbank im Allgäuer Land der Mensch im Mittelpunkt bleibt und das Maß aller Dinge ist. Dazu fühlen wir uns seit über 100 Jahren verpflichtet. Es ist uns ein tägliches Anliegen, Ihren Erwartungen vollinhaltlich gerecht zu werden und wir wollen gemeinsam mit Ihnen in die Zukunft voranschreiten. Sie als Kunde entscheiden, wann und wie Sie Ihre Bankgeschäfte abwickeln.

Partnerschaft bedeutet hinhören und handeln

In einer gelebten Partnerschaft ist es wichtig, die Wünsche des anderen zu kennen und zu respektieren. Deshalb haben wir Ende letzten Jahres Ihre Stimme zum Thema Digitalisierung bzw. digitales Nutzungsverhalten mittels einer Stichprobenumfrage eingeholt. Wir wollten es genau wissen. Wie stark ist Ihr Alltag von digitalen Diensten geprägt und wie empfinden Sie unsere Bankingservices? Und wir waren überwältigt von der Vielzahl der Antworten, die wir erhalten haben.

Guter Service und starkes Onlinebanking

Die Umfrage hat spannende Ergebnisse zu Tage gebracht. 93% der Befragten - und somit deutlich über dem Vergleichswert anderer Banken - haben die Frage „Es ist für mich einfach und bequem, mit der Raiffeisenbank im Allgäuer Land meine Geschäfte abzuwickeln“ mit „trifft vollständig zu“ bzw. „trifft weitgehend zu“ beantwortet. Das ist ein toller Wert, auf den wir stolz sein können.

Bei der Kanalnutzung hat ganz klar das Online Banking den meisten Zuspruch. 70% unserer Kunden nutzen dieses Medium einmal pro Woche. An zweiter Stelle liegt die Nutzung der Selbstbedienungszone mit 52%, gefolgt von APP mit 20%. Der Schalter wird nur mehr von knapp 12% regelmäßig genutzt, obwohl es für 2/3 der Teilnehmer wichtig ist, eine Bezugsperson in der Bank zu haben.

Wir können auf eine große Fangemeinde bauen. Äußerst positiv fiel nämlich die Frage - ob Sie Raiffeisenbank im Allgäuer Land einem guten Freund weiterempfehlen würden - aus.

Die positiven Ergebnisse lassen uns aber nicht auf unseren Lorbeeren ausruhen. Denn wir haben natürlich auch zahlreiche Anregungen erhalten, wie wir uns verbessern können. Gemeinsam mit unseren Führungskräften und Mitarbeitern diskutieren wir nun die Ergebnisse gewissenhaft und werden erforderliche Verbesserungen identifizieren und die Weiterentwicklung vorantreiben.

Wir sind füreinander da;
gestern, heute und in Zukunft – persönlich und digital!

v.l. Karl Schimpp, Josef Mayr, Peter Rauh

Quelle Bild: Ralf Lienert; Allgäuer Zeitung