Abschaltung mobilesTAN-Verfahren

Bitte stellen Sie Ihr TAN-Verfahren in Kürze um!

Nutzen Sie aktuell als Medium zur Bereitstellung von Transaktionsnummern (TAN) das mobileTAN-Verfahren (mTAN), bei dem Ihnen die TAN-Nummern im OnlineBanking per SMS auf Ihr Handy gesendet werden? Das mobileTAN-Verfahren wird zum 30.09.2021 eingestellt.

Damit die Freigabe Ihrer Transaktionen im OnlineBanking ohne Komplikationen sichergestellt ist, empfehlen wir Ihnen ab sofort auf eines unserer alternativen TAN-Verfahren umzustellen bzw. zu registrieren.

Sie können zwischen der TAN-App "VR SecureGo plus" (Smartphone/Tablet) und dem "Sm@rt-TAN-Verfahren" (TAN-Generator) wählen.

TAN-App: VR SecureGo plus

  • Authentifikation jederzeit sicher und bequem per Smartphone oder Tablet durchführen
  • Hohes Sicherheitsniveau durch eine gesicherte und verschlüsselte Übertragung
  • Gleichzeitige Verwendung von VR SecureGo plus und der VR-BankingApp auf einem Gerät
Jetzt umstellen - Schritt-für-Schritt-Anleitung

Download TAN-App VR SecureGo plus

Sm@rt-TAN-Verfahren

Die Alternative zu VR SecureGo plus

Sollte Ihnen die Nutzung von VR SecureGo plus nicht möglich sein, weil Sie z.B. kein Smartphone oder kein unterstütztes Smartphone (veraltetes Betriebssystem; Hersteller Huawei) haben, steht Ihnen alternativ unser Sm@rt-TAN-Verfahren zur Verfügung. Dabei wird die TAN über Ihre girocard (Bankkarte) und einem externen TAN-Generator erzeugt.

Einen TAN-Generator erhalten Sie kostenpflichtig in unseren Geschäftsstellen.

TAN-Verfahren im Vergleich

Kontakt

Wie können wir Ihnen helfen?

Suche

Kontaktieren Sie uns